Web

Warum Sie jetzt zu Internet Explorer 9 wechseln sollten

Internet Explorer LogoLange haben wir ihn erwartet, nun ist er endlich da: der Microsoft Internet Explorer 9. Warum konnten wir es kaum erwarten bis er erscheint? Weil es leider mit allen älteren Versionen des IE diverse Probleme gab/gibt. Die allseits gehasste Version 6 des Microsoft Webbrowsers wird nun glücklicherweise kaum mehr eingesetzt und selbst Microsoft hat sich vorgenommen dieses nun immerhin schon 10 Jahre alte Stück Softwareschrott aktiv aus dem Web zu verbannen.

Der Internet Explorer 6 Countdown

Dazu wurde die Website „The Internet Explorer 6 Countdown“ ins Leben gerufen. Diese stellt die weltweite Verbreitung des IE6 an. Aktuell steht der Zähler bei 11,6%. Microsoft gibt verschiedenste Gründe wie Schnelligkeit, Sicherheit und Komfort an, weshalb man seinen Internet Explorer updaten sollte. Diese Argumente sind sicherlich wertvoll, doch was Microsoft natürlich nicht erwähnt, ist die Tatsache, dass der IE6 mit einer ganzen Palette von technischen Neuerungen überhaupt nicht umgehen kann, weshalb selbst Youtube ihn nun nicht mehr unterstützt. Zudem handelt es sich beim IE6 um eine extrem fehlerhafte Software, die viele HTML/CSS Elemente im Web falsch darstellt. Aus diesem Grund mussten weltweit Programmierer jahrelang Ausnahmen für den IE6 programmieren, damit ihre Webseiten auch dort richtig dargestellt wurden. Inzwischen wird glücklicherweise kaum noch eine Website für den IE6 optimiert und Microsofts IE6 Countdown Site wird ein Codeschnipsel angeboten, der in die eigene Website integriert werden kann und die Nutzer des IE6 auffordert ihren Browser upzudaten. Hier der Code dafür:

[html]

[/html]Der fertige Banner sieht dann so aus:

You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Internet Explorer 7 und 8

Leider gibt es zwischen IE6 und IE9 ja auch noch die Versionen 7 und 8. Diese sind zwar schon signifikant besser als Version 6, haben aber auch ihre Tücken. Neben kleinen Darstellungsfehlern unterstützen sie leider beide kein HTML5 und CSS3, weshalb die neuesten Webtechnologien in diesen Browsern nicht genutzt werden können. Aus diesen Gründen kann ich nur jedem, ganz egal ob er den Internet Explorer 6,7 oder 8 benutzt, raten auf Version 9 umzusteigen!!! Doch nun noch explizit zu der neuen Version 9.

Der Internet Explorer 9

Was hat sich verändert? Zum einen hat sich das Interface signifikannt verändert. Das Standard-Menü wurde verbannt und durch 3 kleine Symbole am rechten Rand ersetzt. Diese 3 Symbole beinhalten die Startseiten, die Favoriten und die Einstellungen.

Das neue Interface

Internet Explorer 9 – Das neue Interface

Außerdem wurde die Adresszeile verkürzt und die Tabs, bzw. Registerkarten wie sie von Microsoft genannt werden, befinden sich nun neben eben genannter. Durch diese Aufräumaktion wirkt das gesamte Erscheinungsbild schlichter und übersichtlicher, außerdem hat man mehr Platz für die Anzeige der Webinhalte und kann sich voll und ganz auf diese konzentrieren. Die Adresszeile kann nun übrigens, ganz ähnlich wie bei Googles Browser Chrome, auch zur Suche verwendet werden. Es gibt also kein extra Suchfeld mehr, sondern die Suche findet direkt in der Adresszeile statt. Standardmäßig ist natürlich Microsofts Suchmaschine Bing eingestellt, dies kann aber auch leicht zu Google oder anderen Suchanbietern geändert werden.
Weiterlesen »Warum Sie jetzt zu Internet Explorer 9 wechseln sollten