Der semantische Web Service OpenCalais

Der Informationsdienst Reuters bietet seit nun fast 2 Jahren eine offene API (Application Programming Interface/Programmierschnittstelle) für seinen Calais Web Service an. Die API gestattet kommerziellen und nicht-kommerziellen Nutzern freien Zugriff auf semantische Tagging Funktionen. Durch die Anbindung des Dienstes soll der Zugriff auf Applikationen und Inhalte erleichtert werden (http://www.OpenCalais.com).

Calais Logo

Calais Web Service

Der Calais Web Service generiert automatisch passende Metatags zu den Inhalten die man ihm sendet. Personen, Orte, Fakten, Events, etc. werden von dem auf Ontologien basierenden Dienst erkannt. Der Output erfolgt in einem offenen, interoperablen, portierbaren Format, mit URIs die leicht in Soziale Netzwerke, Widgets oder andere semantische Applikationen eingebunden werden können.
Calais ermöglicht es durch den Einsatz semantischer Technologien, Machine Learning und Natural Language Processing (NLP)  Inhalte für Computer „lesbar“, bzw. „verständlich“ zu machen. Calais erkennt Zusammenhänge zwischen Entitäten und kann neuen Kontext erzeugen. Durch den Einsatz von Calais soll es Entwicklern, Content Providern und Lesern erleichtert werden Herr über die Informationsflut zu werden und die Qualität der Informationen zu erhöhen. Semantisches Tagging bietet zahlreiche Sortierungs- und Filtermöglichkeiten und spart Zeit und Kosten.
Dank dem Mitwirken der stetig wachsenden Community wurden inzwischen zahlreiche Applikationen und Plugins für diverse Programmiersprachen, Content Management Systeme und Applikationen wie Drupal, WordPress oder Firefox entwickelt. http://www.opencalais.com/showcase
Über den Document Viewer können Sie den Calais Web Service leicht selbst testen http://viewer.opencalais.com/. Schreiben oder kopieren Sie einfach Text in das Textfeld und klicken Sie auf „Submit“. Calais verarbeitet Ihren Text innerhalb von Sekundenbruchteilen und generiert automatisch Metatags. Sie können sich den Output auch als RDF (Resource Description Framework) anzeigen lassen.

Wer OpenCalais auch für seine Zwecke nutzen will, kann sich unter http://www.opencalais.com/APIkey einfach einen API Key registrieren und sofort loslegen. Die kostenlose Variante des Dienstes ist auf 50000 Transaktionen pro Tag und 4 Transaktionen pro Sekunde beschränkt. Calais unterstützt zurzeit nur englische und französische Texte.

Hier noch ein paar Links zum Thema: