Facebook like-/gefällt mir-Button in eigene Website einbauen

Thomas Kraehe

Thomas Kraehe ist Berater für Web- und Marketingtechnologien. Mehr auf www.crow-design.de

Das könnte Dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. Lukas sagt:

    Hallo,
    ich habe eine Frage!
    wie sieht das ganze mit diesem onlien generator aus?
    http://www.gefaelltmirbuttoneinbinden.com
    sieht ja eigtl ganz vielversprechend aus, wenn das so einfach ist!
    ist das denn seriös?
    gruss, lukas!

    • Thomas sagt:

      Hallo Lukas,
      ich habe mir diesen Generator gerade mal angesehen. Im Prinzip macht der eigentlich das gleiche wie der Facebook-eigene Generator: https://developers.facebook.com/docs/reference/plugins/like/
      Der einzige Unterschied ist, dass in dem generierten Code auch noch ein Link zu diesem Generator versteckt ist, den es eigentlich nicht braucht. So macht der Herr geschickt Werbung für seine Website. Wenn du also den generierten Code auf deiner Website einsetzt, platzierst du gleichzeitig einen Link zu gefaelltmirbuttoneinbinden.com
      Außerdem gilt der damit generierte Code immer nur für genau eine URL (eine einzelne Seite).

  2. ich selbst sagt:

    ich habe es genau gewusst, dass die Seite am 15. Mai 2011 den letzten Eintrag hat. Wenn ich mal etwas wissen, will, was nicht funktioniert, dann hat die letzte deutschschreibende Seite auch noch geschlossen und es wird nur noch in Wirtschaftenglisch beschrieben.

  3. Broitney sagt:

    Hallo,
    bei mir habe ich den Button eingebunden, aber die Website zeigt ihn nirgends an!

  4. Steffi sagt:

    Hallo,

    ich habe diesen XFBML-Code eingefügt und wieder entfernt nur leider wird dieser Like-Button immer noch auf meiner Seite angezeigt?

    Schreibt der noch irgendwo etwas in die Seite rein, was man entfernen muss?

  5. sven sagt:

    wie funktioniert das wenn man ein content management system hat da lässt sich der iframe nicht einfügen, zumindest weiss ich nicht wie!

    • Thomas sagt:

      Für die meisten Content Management Systeme gibt es inzwischen Plugins, die das übernehmen. Ansonsten basieren die CMS ja in der Regel auf Templates/Themes. Um es manuell zu machen müsstest du dann in das Template deines CMS gehen und den Code dort für die jeweilige Seite einbinden. Falls du den iframe direkt mittels Texteditor in die Seite einfügen willst, musst du zumindest in die HTML-Ansicht wechseln um den Code dort einzufügen. Aber es kann sein dass dein CMS iframes aus Sicherheitsgründen wieder rausschmeist, da sie ja quasi fremden Inhalt anzeigen.

    • Thomas sagt:

      Für Joomla gibts hier ein paar nette Erweiterungen zur Facebook Integration: http://extensions.joomla.org/extensions/social-web/facebook-integration und für WordPress hier: http://wordpress.org/extend/plugins/tags/facebook

  6. Clemens Auer sagt:

    wie funktioniert das auf flash seiten? danke

Kommentar verfassen